Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

ONLINE FESTIVAL

So funktioniert's

Online Festival - so funktioniert's

Ramona Wegenast

Geschäftsführung MODfestivals e.V.

Liebe Freundinnen und Freunde von »Musica Sacra International«,
herzlich willkommen bei unserem Online-Festival!

Auf dieser eigens für »Musica Sacra International 2021« erstellten Webseite finden Sie alle Programmpunkte unseres Festivals. Da wir in diesem Jahr nur wenige Menschen bei uns in Marktoberdorf begrüßen dürfen, haben wir unser Festivalgelände virtuell dargestellt, um es auf diesem Weg zu Ihnen nach Hause zu bringen.

Hauptveranstaltungsort ist die Bayerische Musikakademie Marktoberdorf. Wenn Sie auf die Abbildung des Richard-Wengenmeier-Saals klicken, gelangen Sie zu den Veranstaltungen. Die Konzerte, Gespräche und Ateliers sind live zu erleben, teilweise sind es Zusammenschnitte von zurückliegenden Festivals oder – aufgrund der Zeitverschiebung –auch vorproduzierte Videos.  Sie haben die Möglichkeit während der Konzerte die Programme einzusehen und die Texte der Stücke mitzulesen. Alle Texte wurden aus der Originalsprache sowohl ins Englische als auch ins Deutsche übersetzt. Außerdem können Sie sich über die Chatfunktion mit uns und den anderen Besucher*innen austauschen.

Im Schloss der Musikakademie sind die Ensembles untergebracht. Ein Klick auf die rechte Seite des Gebäudes bringt Sie zu den Informationen über die teilnehmenden Musiker*innen. Die linke Seite des Gebäudes führt Sie in unser Archiv. 2022 feiert »Musica Sacra International« sein 30-jähriges Jubiläum. Wir haben dies zum Anlass genommen, bereits in diesem Jahr die Geschichte des Festivals zu beleuchten. Hier finden Sie unter anderem Fotos und Programmbücher aus der Vergangenheit.

In diesem Jahr steht das Festival thematisch unter dem Motto »Unsere Erde«. Das Thema wurde ausgewählt, um aufzuzeigen, wie die religiösen Traditionen mit der Erde von ihrer Entstehung bis heute umgehen. Die Marktoberdorfer Kurfürstenallee, die über einen gut 200 Jahre alten Baumbestand verfügt, steht bei unserem Online-Festival symbolisch für das Thema.

Ein wichtiger Bestandteil unseres Festivals ist das Bildungsprogramm »Toleranz macht Schule«. Wir bieten für Kinder und Jugendliche aller Altersstufen Workshops zum Thema Religionen an. Ein langjähriger Partner dafür ist die Grundschule St. Martin, die den virtuellen Eingang zu unserem Bildungsprogramm darstellt.

Bekannt für Marktoberdorf ist das alte Rathaus, das zentral auf dem Marktplatz steht. Hier finden Sie alle unserer Förderer und Partner, ohne die ein solches Festival nicht realisiert werden könnte.

Die Kirche St. Martin thront über der Stadt. Sie wurde an der höchsten Stelle gebaut und ist weithin sichtbar. Sie steht bildlich für zahlreiche interreligiöse Projekte, die es in Deutschland gibt und die wir an dieser Stelle kurz vorstellen.

Und natürlich darf unser »Café Musica« nicht fehlen. Den beliebten Treffpunkt, an dem normalerweise die Musiker*innen, Besucher*innen, Mitarbeiter*innen und Gasteltern feiern, haben wir ebenfalls in die digitale Welt verlegt. Dort sind spontane und geplante Treffen in einer großen Gruppe oder individuell zu zweit jederzeit möglich.

Sehr dankbar sind wir unseren Sponsoren. Seit vielen Jahren sind sie unser Partner, weshalb sie auf unserer digitalen Karte einen besonderen Stellenwert einnehmen.

Und natürlich möchten wir die Gelegenheit nutzen, unseren Verein MODfestivals e. V. und dessen Gremien vorzustellen. Klicken Sie dazu auf unser Büro - MODfestivals e.V.

Ganz besonderer Dank gilt unserem Team. Dem Team, das dieses Jahr mit großem Engagement und viel Flexibilität das Festival organisiert und dem Team von Ehrenamtlichen und Mitarbeitern, die dieses Jahr aufgrund der ausfallenden Konzerte nicht dabei sein können! Viele finden sie namentlich, wenn Sie auf unser Sofa klicken! Ein Sofa, auf dem normalerweise nur die Mitarbeiter*innen sitzen dürfen und das jedes Jahr – eigens für unser Festival – seiner eigentlichen Besitzerin in Freising entrissen wird und sich alljährlich auf eine Reise nach Marktoberdorf begibt.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit im Chat oder per E-Mail an uns wenden. Und wenn es Ihnen gut gefällt – dann dürfen Sie uns gerne etwas spenden.

Herzlich Willkommen bei »Musica Sacra International 2021«. Wir freuen uns, dass Sie da sind!

Ihre Ramona Wegenast
(Geschäftsführung MODfestivals e.V.)

 

Copyright 2022 MODfestivals. Website by Ilumy Design.